Virtuelles Laufvergnügen der MT Melsungen

Von Melsungen zum südlichsten Punkt von Sizilien, zur Statua del Cristo Redentore, auf über 2000 km

Liebe Lauffreunde/innen, wir wollen mal ein besonderes Laufvergnügen, im Zeitalter von CORONA starten. Einen virtuellen Lauf von Melsungen zum südlichsten Punkt von Sizilien, zur „Statua del Cristo Redentore“.

Da jeder von uns z. Z. alleineläuft, wollen wir die gelaufenen Kilometer sammeln und diese zu einer Gesamtstrecke zusammenfassen. Somit kommen wir dann irgendwann am südlichsten Punkt von Sizilien, an der „Statua del Cristo Redentore“, an. Wer hat also Lust diese Strecke virtuell mitzulaufen?

Was zu tun ist

1. Die jeweils am Tag gelaufenen Kilometer Walter Thein mitteilen.
-> gerne per Mail an Walter.Thein@t-online.de
In der Mitteilung bitte immer Name, Datum und gelaufene Kilometer angeben.
Start war der 1.4.2020, Läufe ab diesem Datum können auch nachgemeldet werden.

2. Bitte einmalig eine kurze Mitteilung an Walter, dass dieser die Daten elektronisch speichern darf.
Beispiel: Mit der Speicherung meiner Laufdaten (Name, Datum, km) bin ich, …, einverstanden. Es werden keine persönlichen Daten weitergegeben. Die Daten werden nach Abschluss des virtuellen Laufes gelöscht.


In unregelmäßigen Abständen werden wir über die bereits absolvierte Strecke berichten. Jederzeit kann die gelaufene Strecke unter http://mtvirtuellerlauf.ml/ eingesehen werden, oder hier:


MITMACHEN LOHNT SICH
Nach der virtuellen Ankunft in Sizilien, an der „Statua del Cristo Redentore“, werden wir unter allen Teilnehmern 3 Präsente verlosen.

Beste Grüße, bleibt sportlich und gesund
Abteilungsleitung