Mit dem 1. Staffellauf im Jahr 1990 zwischen Melsungen und der Partnerstadt Bad Liebenstein am Rande des Thüringer Waldes wurde durch Horst Diele eine Laufveranstaltung ins Leben gerufen, die heute nach 25 Jahren zu einem Stück gelebter Wiedervereinigung geworden ist.
Jedes Jahr im Bereich August / September findet dieser einzigartige Landschaftslauf im Wechsel von Melsungen nach Bad Liebenstein bzw. von Bad Liebenstein nach Melsungen statt. Dabei sind von den Staffelläufern aus beiden Städten ca. 116 km über den Rennsteig und andere Wanderwege in insgesamt 18 Etappen mit Längen von 5 bis 12 km zurückzulegen. Wer eine Etappe nicht laufen möchte oder kann, fährt einfach mit dem Auto weiter.

Auch Nicht-Vereinsmitglieder sind herzlich willkommen! Informationen über Frank Dietrich.

Informationen zum Stafettenlauf